Freifunk GoodBadUgly

Aus fNordeingang e.V. Wiki
Version vom 22. Mai 2013, 10:41 Uhr von Liquidsky (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Projektinfo |Name = Freifunk The Good, The Bad and The Ugly <!-- Name des Projekte (=Artikelname) --> |Status = fertig <!-- S…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Freifunk The Good, The Bad and The Ugly

Goodbadugly.jpg

Letzter Stand: in Benutzung
Status: fertig
Beteiligte: yrthy

Steckbrief

Ziel des Projekts ist es Freifunk Router in eigenen Farben zu gestalten und dadurch besser oder schlechter sichtbar zu machen. Es ist möglich Router zu tarnen (z.B. für auf Speicher/Dachböden) oder auch durch Lackierung diebessicher zu machen.

Materialien

  • Router (TP-Link WR841ND, ca 25€)
  • Farbe (z.B. Tamiya Color for Polycarbonate [1], ca 7,50€ je Dose, reicht für 5+ Router)

Dokumentation

Schritt 1

Router Komponenten trennen. Zuerst die Anti-Rutsch-Kleber auf der Rückseite entfernen und die 2 Schrauben (siehe rote Kreise, Bild 1) raus schrauben.

Datei:Gba step01.png

Schritt 2

Jetzt die Antennenstecker raus schrauben (rote Kreise, Bild 2).

Datei:Gba step02.png

Schritt 3

Die Oberschale ist mit 6 Schweißpunkten verbaut (siehe rote Kreise, Bild 3). Diese können mit einer Zange oder Messer abgebrochen werden (Bild 4). Danach können die 3 Bauteile getrennt werden.

Datei:Gba step03.png Datei:Gba step04.jpg

Schritt 4

Komponenten nach Wunsch lackieren (lieber öfter und weniger dick sprühen).

Schritt 5

Komponenten wieder zusammen bauen. fertig