Igel 4210 LX Winestra

Aus fNordeingang e.V. Wiki
Version vom 22. Mai 2013, 10:39 Uhr von Liquidsky (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Projektinfo |Name = Igel 4210 LX Winestra <!-- Name des Projekte (=Artikelname) --> |Status = in Betrieb <!-- Status des Proj…“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Igel 4210 LX Winestra

Thinclient.jpg

Letzter Stand: Teile wurden besorgt
Status: in Betrieb
Beteiligte: liquidsky


Hardware

  • VIA C7 Prozessor mit 1 GHz (128KB Cache, MMX, SSE, SSE2)
  • Silicon Image SIL 164CTG64 SMTD Chip
  • VIA VT8235 Southbridge
  • 128 MB Compact Flash
  • VIA p4M800PRO - 16 MB UMA RAM
  • 256 MB DDR2 RAM

Was damit machen

  • Interne USB Pins mit einem USB Stick belegen um als Speicher zu nutzen.
  • PCI Slot mit irgendetwas belegen (wenig Platz; passt nicht jede Karte rein und wenn nur mit "Liebe")
  • RAM aufrüsten
  • Linux drauf installieren
  • Netzwerk LED anschließen

Protokoll

Januar 2012

Vorerst hier schauen: http://ununseptium.de/2012/01/25-euro-pc-oder-thinclient-fur-nerds/
sowie hier: http://ununseptium.de/2012/01/igel-thinclient-zwischenbericht/

April 2012

  • mittlerweile läuft LXDE statt GnuStep (da GNUStep nicht wirklich nutzbar)
  • der ThinClient wird als Jedermann-PC im fNord verwendet. Als kleine Workstation schlägt er sich sehr gut.

Mai 2012

  • Der ThinClient bootet nun über Netzwerk ein Archlinux. Die SD Karte mit dem Debian bleibt weiterhin im Gerät als Fallback.