Raspberry pi G80

Aus fNordeingang e.V. Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Raspberry Pi in Cherry G80

Raspi Komplett.jpg

Letzter Stand: V1.0
Status: Version 1.0 Fertig
Beteiligte: HAL_9000


V1.0 Raspberry Pi ohne Löten in eine Cherry G80 Tastatur einbauen

Werkzeuge

Multifunktionswerkzeug mit Trennscheibe
& Schleifstein
Sonic Srewdriver, alternativ
breiter Schlitzschraubendreher 
0er Kreutszschlitzschraubendreher
Heisklebepistole
Klebeband

Bauteilliste

Link Lieferant
[Raspberry Pi Type B Single Board Computer 512MB] RS Components
[Cherry G80-3000LPCDE-2] Amazon
[CAT5e UTP Ethernet RJ45 Netzwerk Verlängerung 0,5 m] Amazon
[Samsung ETA0U80E Micro-USB] Amazon
[USB 2.0 Hub 1:4 mit Netzteil] Amazon

Beschreibung

Hi,

mein Plan war es einen Raspberry Pi in eine Cherry G80 einzubauen, ohne dabei zu löten. Inspiriert wurde ich dabei von: RaspCherry Pi
Leider bin ich erst später auf die Idee gekommen es hier ins Wiki einzutragen, daher gibt es leider keine Bilder von der Arbeit, sondern nur das fertige Ergebniss.

Bei den Einbauten gibt theoretsich es zwei Möglichkeiten wo man den Raspberry Pi einbaut, aber praktisch ist es nur an der einen Stelle in der einen Ausrichtung möglich. Ansonsten würde es Probleme mit den verwendeten Steckern geben. Um dies zu realisieren mußte ich an verscheidenen Stellen die Stege heraustrennen. Die Kabel habe ich dabei z.T. mehrfach innerhalb des Gehäuses hin und herlaufen löassen, um sie nicht einkürzen zu müssen.

Wichtig war mir auch die Zugänglichkeit der SD-Karte von Unten, damit die Karte für andere Anwendungen gewechselt werden kann. Dafür habe ich sowohl ein Loch in den Boden geflext und von den inneren Trägerkonstruktionen die Unterseiten weggenommen.


Bilder

Front (unscheinbar wie eine Cherry Tastatur):

Raspi Komplett.jpg


Die Rückseite mit den Anschlüssen:

Raspi Rückseite.jpg

Die Anschlüsse von Links nach Rechts: USB-HUB, HDMI, RJ45, Netzkabel. Das Gerät offen:

RaspCherry-Pi Offen.jpg